GENEALOGISCHES UND BIOGRAPHISCHES ÜBER DIE Von Matthieu Collin aus Sart les Spa Über den Hufschmied Matheis Mathar aus Eupen bis zu den Nachkommen der Mathar aus Monschau Monschauer Mathar Die Beschäftigung mit dem Nachlass meines Vaters Ludwig  Mathar und die Sichtung unseres Familienarchivs haben es  ermöglicht, eine Genealogie der Familie Mathar von ihren  Ursprüngen in Sart les Spa in der Provinz Lüttich um 1550  über die Mathar als Hufschmiede in Eupen, ihre  Übersiedlung von Eupen nach Monschau um 1730, wo einige  Nachkommen auch noch heute ansässig sind. Um die  Privatsphäre lebender Familienangehöriger nicht zu stören,  endet die Chronik mit den Enkeln des Martin Mathar.    Familienchronik Stammbaum Eupener Mathar Stammbaum Monschauer Mathar Tagebuch Matthias Mathar Home Grabplatte des Thomas Collin aus der Pfarrkirche in Sart